von der Gefährlichkeit der Literatur in Iran...

Eine Biopsie der literarischen Gefährlichkeit (German Edition)
by Sam Vaseghi

Der im Schwedischen Exil lebende Deutsch-Iranische Schriftsteller stellt mit seinem neuen Werk “Eine Biopsie der Literarischen Gefährlichkeit” eine literarisch beeindruckende Installation, poetisch-prosaisch gestaltet und zugleich dokumentarisch manifestiert. Das Thema der Literatur ist hier die Literatur selbst, eine spannende Komposition sozialpolitischer Realitat, schwankend zwischen den Extremen des Schmerzes und der Groteske. Eine Komposition, die eigene strukturelle Regeln fur Form und Sinn aufstellt . Ein literarischer Impuls, das sich mit all dem aus dem modernen Schriftgebrauch ausrüstet, was er braucht um zu sagen, was zu sagen ist: Die Gefährlichkeit der Literatur in Iran, mit Iran und um Iran. “So gefährdet fühlen wir uns! So fühlen wir uns stets gefährdet!” sagt der Autor, Sam Vaseghi, über sein Buch.

ISBN 978-91-7637-027-8
B&W 5 x 8 in or 203 x 127 mm Perfect Bound on Creme w/Gloss Lam

Pin It on Pinterest

Share This